10. September 2018: Grünauer Hortpokal

Am 10. September geht der im Stadtteil etablierte Grünauer Hort-Pokal in seine nunmehr dritte Auflage: Auf der Ratzelwiese im WK 8 (An der Kotsche) ertönt um 13 Uhr der Anpfiff für das Rennen um die heiß begehrten Pokale. Zum fußballerischen Wettkampf um „Medaillen, Ruhm und Ehre“ treten die 78. Grundschule, die 85. Grundschule und die Friedrich-Fröbel-Schule mit jeweils einer Mannschaft in den Klassenstufen 1/2 sowie 3/4 an. Die 91. Grundschule geht mit einer Mannschaft der Klassenstufen 3/4 an den Start.

Umrahmt wird die Veranstaltung durch die Kindervereinigung Leipzig, die mit ihrem Spielmobil „Peter Pan“ vor Ort aufschlägt. Mit seinen zahlreichen Spielangeboten wird das Spielmobil auch abseits des Bolzplatzes keine Langeweile aufkommen lassen.

Mitschüler, Lehrer, Erzieher, Geschwister, Eltern, Großeltern und Freunde sind herzlich eingeladen, dem Grünauer Hortpokal beizuwohnen und die jungen Nachwuchstalente kräftig anzufeuern. Der Gedanke des Fair Play, die Lust an der Bewegung im Freien und die Freude am Fußball werden den Hortpokal zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Die Veranstaltung, bei der der öffentliche Raum bewusst als Spielraum erlebt werden soll, wird organisiert durch den SV Miltitz und das Forschungsprojekt „Grünau bewegt sich“. Die Manufaktur für Orthopädie- und Rehatechnik „MK Medizintechnik“ und der Konsum Leipzig unterstützen als Sponsoren die Ausrichtung des Turniers. Vielen Dank dafür!

Wir freuen uns auf einen schönen Fußballtag!