27. April 2016: Informationsveranstaltung zum Grünauer Spielplatz-Ranking

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Grünau bewegt sich“ haben Studierende der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK) Leipzig über mehrere Monate hinweg den Zustand aller öffentlichen Spielplätze in Grünau unter die Lupe genommen und wissenschaftlich ausgewertet. Überprüft wurden insbesondere die Funktionalität, Ausstattung, Gestaltung, sichere Erreichbarkeit und Sauberkeit der Spielplätze. Entstanden ist so eine Art „Spielplatz-Ranking“, das nicht nur die Qualität der Grünauer Spielplätze abbildet, sondern genau aufzeigt, wo Handlungsbedarf für Instandsetzungen und Neuerungen besteht.

Insgesamt wurden zwischen November 2015 und Januar 2016 29 Spielplätze in Grünau beobachtet. Spielwiesen, einzelne Tischtennisplatten und Sportplätze wurden von der Analyse ausgeschlossen, da der Fokus auf der Bewertung von Spielgeräten lag. Als einheitliche Bewertungsgrundlage diente den Studierenden ein vorgegebener Kriterienkatalog. Nach diesem wurden zum einen alle Bewegungs- und Spielmöglichkeiten eines Spielplatzes hinsichtlich Vorhandensein, Ausstattung, Zustand und Sauberkeit bewertet. Aber auch das Vorhandensein und der Zustand von Bänken, Mülleimern und Zugangswege wurden erfasst. Nicht zuletzt flossen Sicherheitsaspekte, wie z.B. die räumliche Trennung vom Verkehr in die Bewertung ein.

Die Auswertungen zeigen, dass sich etwa ein Viertel der Grünauer Spielplätze in einem guten bis sehr gutem Zustand befindet und vielfältige Bewegungsmöglichkeiten bietet. Besonders gut schneiden die Spielplätze „Grünauer Allee“, der Mehrgenerationenspielplatz „Alte Salzstraße“ und der Spielplatz am Neptunweg ab. Alle drei Plätze zeichnen sich durch vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und einen sehr guten Zustand der Geräte aus. Bei acht Spielplätzen (27%) waren Geräte defekt. Insbesondere Seilbahnen und Schaukeln waren unbenutzbar. Schlusslichter waren die Spielplätze „Brackestraße“, der Schaukelplatz an der „Schönauer Welle“ sowie der „Quartierspark Grünauer Welle“. Nicht unerwähnt bleiben darf in diesem Zusammenhang jedoch, dass aufgrund des Beobachtungszeitraums witterungsbedingte Veränderungen an den Geräten (z.B. die Demontage von Schaukeln) nicht ausgeschlossen werden können.

Möchten Sie mehr über das Grünauer Spielplatz-Ranking erfahren? Dann laden wir Sie herzlich zur öffentlichen Präsentation der Vorgehensweise und der Ergebnisse der Spielplatzanalyse ein. Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Bewohnerinnen und Bewohnern, Erzieherinnen und Erziehern und natürlich den Eltern, um gemeinsam konkrete Anknüpfungspunkte für Veränderungen in der Praxis zu finden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihre Mitwirkung.
__________________________________________________________________________________________

Informationsveranstaltung zum Zustand Grünauer Spielplätze
Wann? Mi., 27.04.2016, 16 bis 18 Uhr
Wo? Bewegungsmelder, Selliner Straße 17 (neben der Bären Apotheke)
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.